Kreiswahlausschuss lässt beide Direktkandidaten für die Städteregion Aachen zu

Kreiswahlausschuss lässt beide Direktkandidaten für die Städteregion Aachen zu

Aachen, 05.April 2017

Im heutigen Kreiswahlausschuss der Städteregion Aachen wurde über die Zulassung der Direktkandidaten für die Wahlkreise Aachen III (Alsdorf, Baesweiler, Herzogenrath, Würselen) und Aachen IV (Eschweiler, Stolberg, Simmerath, Monschau, Roetgen) entschieden.

Unsere beiden Kandidaten mussten als Zulassungsvoraussetzung jeweils 100 Unterstützungsunterschriften einreichen. Diese wurden in den vergangenen Wochen bei etlichen Hausbesuchen und Infoständen gesammelt, so dass jeder Kandidat weit über 100 Unterschriften einreichen konnte. Die Wahl der Direktkandidaten durch den Kreisverband wurde durch den Vorstand bereits im August 2016 angesetzt, damit genügend Zeit blieb, um die erforderlichen Unterstützungsunterschriften zu sammeln. An dieser Stelle möchten sich der gesamte Vorstand und besonders die Direktkandidaten für die Unterstützung bei allen Helfern und Unterstützern bedanken.

Mit dem heutigen Tage wurde dann die endgültige Zulassung durch den Kreiswahlausschuss der Städteregion erteilt. Der AfD-Kreisverband Städteregion Aachen freut sich, mit Herrn Frank Neumann (links im Bild) und Herrn Hans-Jürgen Bauer (rechts im Bild)  zwei engagierte Kandidaten auf dem Wahlzettel für den 14.Mai zu wissen.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.