Bä(h)renstarker Stammtisch

Bä(h)renstarker Stammtisch

Zu unserem ersten Stammtisch nach den Landtagswahlen fand der ehemalige evangelische Pfarrer Axel Bähren als Referent den Weg aus Nettetal zu uns.

Mit Listenplatz 20 verpasste er bei der Landtagswahl im vergangenen Mai nur knapp den Einzug in den Landtag.

Eröffnet wurde der Abend durch unseren Sprecher Roland Oschlies mit der Begrüßung der zahlreichen Gäste, die sich aus Mitgliedern sowie aus Interessenten zusammensetzten.

Die Aktivitäten unseres KV in den vergangenen Wochen standen ganz im Zeichen des Landtagswahlkampfes. Den beiden Direktkandidaten und den vielen Helfern wurde für den engagierten Wahlkampf gedankt und die erzielten Ergebnisse gewürdigt.

Unser Sprecher stellte die alte Fussballwahrheit „Vor dem Spiel ist nach dem Spiel“ zum Vergleich, denn ab nun wird unser KV sich auf den Bundestagswahlkampf konzentrieren.

Selbstverständlich wurden durch Herrn Oschlies die jüngsten Bundestagsbeschlüsse thematisiert. Neben der Aufhebung des Bankgeheimnisses und des Netzwerkduchsuchungsgesetzes dürfen wir uns ab sofort auch über die Ehe für Alle freuen – Was immer das auch sein mag …

Es folgten einige Worte zum plötzlichen und unbegreiflichen Tod unseres Vorstandsmitgliedes Andreas Borges.

Aber zurück zum Hauptredner des Abends, Herrn Bähren. Dieser referierte fast 1 ½ Stunden über seine 20 jährige Berufspraxis als Gefängnispfarrer in der JVA Geldern, der Position der Kirche zur Politik und der wohl unumstößlichen Tatsache der Inkompatibilität des Islams mit unserer westlichen Kultur. Dies natürlich alles mit eigenen Erfahren sowie Quellen hinterlegt.

An den sehr emotionalen Vortrag schloss sich eine längere Diskussionsrunde an, so dass die letzten Gäste erst nach Mitternacht den Heimweg antraten. Wir danken Herrn Bähren herzlich für seinen Besuch und werden noch lange die von ihm angesprochenen Themen intern diskutieren.

Schließlich soll nicht unerwähnt werden, das an diesem Abend noch ein Aufnahmeantrag unterschrieben wurde.

1 Comment

  1. Willi Kallenberg sagt:

    Der Vortrag des Herren Bähren war für mich wirklich lehrreich und informativ. Das besprochene Thema beschäftigt mich heute noch. Vielen Dank Herr Bähren das Sie ihre Erfahrungen an mich bzw uns weitergegeben haben. Ich sehe jetzt viele Dinge klarer, kann sie auch nachvollziehen und beurteilen. Der Abend war es wert. Vielen Dank.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.